Registrierung
Zeigen
Zeigen
Datenschutzerklärung

Datenschutzerklärung "solmsKiDS"

Die Daten der Nutzerinnen und Nutzer der Internetseite werden in Bezug auf die EU-Datenschutzgrundverordnung (EU-DSGVO), das Bundesdatenschutzgesetz (BDSG), das Hessische Datenschutz- und Informationsgesetz (HDSIG) und das Telemediengesetz (TMG) geschützt.

Grundsätzlich werden bei einem Besuch der Website keine personenbezogenen Daten erhoben, verarbeitet oder genutzt. Bei der Vormerkung für einen Kindertagesstättenplatz ist jedoch die Eingabe Ihres Namens, Ihrer Anschrift und sonstiger persönlicher Daten erforderlich. Mit diesen Daten gehen wir nach den strengen Regelungen der EU-Datenschutzgrundverordnung (EU-DSGVO), des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) und des Hessischen Datenschutz- und Informationsgesetzes (HDSIG) sorgfältig um.

Für die Vormerkung geben Sie selbst und freiwillig personenbezogene Daten ein und übermitteln sie an uns. Diese Daten werden ausschließlich für die interne Verwendung bei den für die Datenverarbeitung Verantwortlichen für eigene Zwecke erhoben und gespeichert.

Die Daten können von uns an Dritte, beispielsweise der Leitung einer Kinderbetreuungseinrichtung, wie Krippe, Kindertagesstätte oder der Kindertagespflege ausschließlich zur internen Verwendung für die Vergabe eines Betreuungsplatzes weitergegeben werden.

Des Weiteren werden Ihre personenbezogenen Daten auf Servern beim IT-Dienstleister der Stadt Solms gespeichert. Der Dienstleister ist zur Vertraulichkeit verpflichtet und unterliegt unseren datenschutzrechtlichen Weisungen. Mit dem Dienstleister besteht ein Vertrag gem. Art. 28 DSGVO.

Ihre personenbezogenen Daten werden an kein Drittland (Land außerhalb der Europäischen Union) übermittelt.

Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten

1. Anschrift
2. Anrede
3. Familienname
4. Vorname
5. Geburtsdatum
6. Beschäftigungsverhältnis
7. Telefonnummer
8. E-Mail-Adresse

Für die Vormerkung werden die Daten des/r Kindes/r erhoben:

1. Familienname
2. Vorname
3. Geschlecht
4. Geburtsdatum
5. Anschrift
6. Aufnahmedatum
7. Aktuelle Betreuung
8. Gesonderte Betreuung

Im Rahmen der Vormerkung holen wir Ihre Einwilligung zur Verarbeitung und Weitergabe dieser Daten ein. Eine Weitergabe Ihrer Daten erfolgt nur, soweit dies nach Datenschutzrecht zulässig oder vorgeschrieben ist.

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung von Daten ist das Vorliegen einer Einwilligung, Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO oder wenn diese auf Grundlage des Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO für Vertragszwecke erforderlich ist. Eine Vormerkung ist zur Platzvergabe oder zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich. Die verarbeiteten Daten dienen der wechselseitigen Kommunikation zwischen dem für die Verarbeitung Verantwortlichen, den Nutzern und den Einrichtungen der Kinderbetreuung. Die Daten werden gelöscht, sobald sie für die Erreichung des Zweckes ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind.

Dies ist für die während des Registrierungsvorgangs zur Vergabe eines Betreuungsplatzes oder zur Durchführung vorgeschalteter Maßnahmen dann der Fall, wenn die Daten für die Vergabe eines Betreuungsplatzes nicht mehr erforderlich sind. Auch nach Vergabe eines Betreuungsplatzes kann eine Erforderlichkeit, personenbezogene Daten zu speichern, bestehen, um vertraglichen oder gesetzlichen Verpflichtungen nachzukommen.

Cookies

Wir verwenden sogenannte Session-Cookies, um unsere Website zu optimieren. Ein Session-Cookie ist eine kleine Textdatei, die von den jeweiligen Servern beim Besuch einer Internetseite verschickt und auf Ihrer Festplatte zwischengespeichert wird. Diese Datei als solche enthält eine sogenannte Session-ID, mit welcher sich verschiedene Anfragen Ihres Browsers der gemeinsamen Sitzung zuordnen lassen. Dadurch kann Ihr Rechner wiedererkannt werden, wenn Sie auf unsere Website zurückkehren.

Unser Interesse an der Nutzung der Cookies gemäß Art 6 Abs. 1 S. 1 e) DSGVO liegt darin, unsere Website nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen.

In den Cookies werden folgende Daten und Informationen gespeichert:

– IP-Adresse
– eingegebene Suchbegriffe (ausgenommen Google)
– Informationen über die Anzahl der Aufrufe unserer Website sowie Nutzung einzelner Funktionen unseres Internetauftritts.

Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies vorab informiert werden und im Einzelfall entscheiden können, ob Sie die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen, oder dass Cookies komplett verhindert werden. Dadurch kann jedoch die Funktionalität der Website eingeschränkt werden. Cookies richten auf Ihrem Computer keinen Schaden an und enthalten keine Viren.

Ihre Rechte

Sie haben das Recht auf:

a) Auskunft
Sie haben das Recht auf Auskunft über die zu Ihnen gespeicherten personenbezogenen Daten.

b) Berichtigung
Sie haben ein Recht auf Korrektur Ihrer personenbezogenen Daten, sollten wir diese unrichtig gespeichert haben.

c) Löschung
Sie haben das Recht darauf, dass wir Ihre Daten löschen, wenn diese nicht mehr gespeichert werden müssen.

d) Datenübertragbarkeit

Sie haben das Recht, die Sie betreffenden personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten, und Sie haben das Recht, diese Daten einem anderen Verantwortlichen ohne Behinderung durch uns zu übermitteln, sofern die Verarbeitung auf einer Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 a) DSGVO oder Art. 9 Abs.2 a) DSGVO oder auf einem Vertrag gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 b) DSGVO beruht und die Verarbeitung mithilfe automatisierter Verfahren erfolgt.

e) Widerspruch

Sie haben das Recht, einer rechtmäßigen Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns zu widersprechen, wenn sich dies aus Ihrer besonderen Situation begründet und unsere Interessen an der Verarbeitung nicht überwiegen.
Sie haben das Recht, aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten, die aufgrund von Art. 6 Abs. 1 S. 1 e) DSGVO erfolgt, Widerspruch einzulegen.

f)    Widerruf

Sie haben das Recht, eine Einwilligung zur Verarbeitung personenbezogener Daten jederzeit zu widerrufen. Den Widerruf von Einwilligungen richten Sie bitte schriftlich an den für die Datenverarbeitung Verantwortlichen.

Weiterhin haben Sie das Recht, Beschwerde bei der Aufsichtsbehörde einzulegen. Die zuständige Aufsichtsbehörde für uns ist:

Der Hessische Beauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit

Gustav-Stresemann-Ring 1

65189 Wiesbaden

Tel.: +49 611 1408

E-Mail: poststelle@datenschutz.hessen.de

www.datenschutz.hessen.de

Kontaktdaten des Verantwortlichen sowie des behördlichen Datenschutzbeauftragten

Für die Datenverarbeitung verantwortlich:

Stadtverwaltung Solms, Oberndorfer Straße 20, 35606 Solms

E-Mail: stadtverwaltung@solms.de

Sie erreichen unseren behördlichen Datenschutzbeauftragten unter:

Datenschutzbeauftragter

Stadtverwaltung Solms, Oberndorfer Str. 20, 35606 Solms

E-Mail: datenschutz@solms.de

 

Stand: August 2022