Informations- und Registrierungssystem für Kitas

 

Sehr geehrte Besucher und Nutzer des Online Informations- und Registrierungssystems für alle Kindertageseinrichtungen in der Gemeinde Vechelde!

Mit unserem Onlineservice haben Sie die Möglichkeit, sich über die Kindertageseinrichtungen in der Gemeinde Vechelde zu informieren. Über unterschiedliche Suchfunktionen können Sie nach den vielfältigen Betreuungseinrichtungen und -angeboten suchen.

Wenn Sie an einer Betreuung in einer Kindertagesstätte in der Gemeinde Vechelde interessiert sind, können Sie online eine Interessenbekundung für einen Betreuungsplatz Ihres Kindes/Ihrer Kinder in einer oder mehreren Einrichtungen abgeben. Die Gemeinde Vechelde wird hierdurch automatisch über Ihren Betreuungsplatzwunsch informiert. Bitte berücksichtigen Sie, dass die Abgabe einer Interessenbekundung keine direkte Zusage für einen Betreuungsplatz in Ihrer Wunscheinrichtung darstellt.

Selbstverständlich stehen Ihnen auch die Mitarbeiterinnen des Familienservicebüros im Rathaus der Gemeinde Vechelde sowie die Einrichtungsleiterinnen der jeweiligen Kindertagesstätten gerne für ein persönliches Gespräch oder Rückfragen zur Verfügung!

 

*** aktuelle Information (werden laufend aktualisiert, zuletzt aktualisiert am 04.05.2021) ***

Das Kultusministerium teilt am 04.05.2021 in einer Pressemitteilung mit, dass die bisherigen Corona-Regelungen u.a. in einem wichtigen Punkt geändert werden. Bislang ist gem. § 12 Abs. 2 der Corona-VO geregelt, dass bei einer Überschreitung der „7-Tage-Inzidenz" von 100 der Betrieb von „Kindertageseinrichtungen und Kinderhorten verboten" ist. Nun hebt das Land ab Montag, dem 10.05.2021, auf den Wert auf 165 an. Da zu erwarten ist, dass dieser Wert, der im Landkreis Peine offiziell seit dem 28.04.2021 unter 165 liegt, auch weiterhin unterschritten wird, könnte ab Montag in den Kindertageseinrichtungen der eingeschränkten Regelbetrieb („Szenario B") wieder zulässig sein.

In der Pressemitteilung des Kultusministeriums heißt es:

Die Kindertageseinrichtungen in Regionen unter einer Sieben-Tage-Inzidenz von 165 wechseln ab Montag, dem 10. Mai 2021, in den eingeschränkten Regelbetrieb („Kita-Szenario B"). Damit können alle Kinder, die in der jeweiligen Einrichtung einen Betreuungsplatz haben, wieder zurück in Krippe, Kindergarten oder Hort. Es gelten Hygienevorschriften und feste Raumaufteilungen, gruppenübergreifende Angebote können nicht stattfinden. Kindertagespflegepersonen können in Regionen unter einer Sieben-Tage-Inzidenz von 165 einen Regelbetrieb unter Beachtung von Hygienevorschriften anbieten."

In der Mitteilung heißt es allerdings auch:
„Die Kommunen (Anm.: Gemeint sind die Landkreise und kreisfreien Städte) können schärfere Maßnahmen verhängen. Änderungen im Bereich Kita/Schule sind grundsätzlich per Allgemeinverfügung zu kommunizieren und umzusetzen."

Es liegen jedoch keine Hinweise dafür vor, dass der Landkreis Peine hier eine „schärfere Maßnahme" verhängen wird. Es steht daher zu hoffen, dass die Kitas am 10.05.2021 wieder regulär öffnen dürfen.

 

Für die Grundschulen ist die Schließung durch Allgemeinverfügung des Landkreises vom heutigen Tag ab Donnerstag, den 06.05.2021, aufgehoben, sodass auch die 1. bis 3. Klassen wieder am Wechselunterricht teilnehmen dürfen.

Ab Montag, den 10.05.2021, wird der bisher geltende Schwellenwert bei der „7-Tage-Inzidenz" auf 165 angehoben (siehe Pressemitteilung des MK).

 

Entgelte für die Notbetreuung

Der Rat der Gemeinde Vechelde hat am 01.02.2021 den folgenden Beschluss zu Entgelten für die Kita-Notbetreuung während der Corona bedingten Betriebsuntersagung gefasst:

Mehr dazu hier(pdf.).

 

webKITA 2.50.170 www.webkita.de